Unter den 3.200 Läufern die in diesem Jahr beim traditionellen Silvesterlauf an den Start gingen waren auch über 20 Läufer der KSV-Leichtathletikabteilung. Trainer und Motivator Stefan Zwiener schafft es immer wieder seine Schützlinge zu begeistern um die Farben des Kevelaerer SV zu verteten.
Als erste Läuferin der Jugend machte sich Caroline Hoff (wU18) über die 5.000m auf die Strecke. Das riesige Starterfeld, mit gut 1.800 Läufern, erstreckte sich nach dem Startschuss über 300m in die Länge. Caro lief bei frostigem Wind ein flottes Rennen und lief nach 23:51 min über die Ziellinie. Das bedeutete Platz 5. in ihrer Alterswerte – eine tolle Leistung!
Über die 3.000m Schülerstrecke gingen mit Lina Kempkens (w12), Lilli (w10) und Valerie Schemmann (w11) gleich drei Mädels an den Start. Unter Anfeuerung aller Mitgereisten zeigten alle Athletinnen ein hinreißendes Rennen und erzielten tolle Plazierungen. Lilli wurde in ihrer Altersklasse 6. in 15:40 Minuten. Valerie (14:47 Min.) und Lina (13:34 Min.) belegten in ihren Alterswertungen jeweils einen hervorragenden 2. Platz.  Dieses wurde bei der Siegerehrung mit Urkunde und Pokal beleohnt.
Im letzten Rennen des Tages über 10.000m gingen über 800 Läufer/innen an den Start. Uli Zeitz-Kempkens zeigte eine tolle Leistung, lies sich über die gesamte Renndistanz nicht verunsichern und erzielte mit 45:20 Minuten einen tollen 2. Platz in ihrer Vergleichsgruppe (w45).”