Podiumsplätze beim Dreisprung in Utrecht
Am Samstag, den 30. Januar starteten die U16 Athletinnen bei einem Hallenwettkampf in Utrecht (NL). Hierbei ging es in erster Linie darum, die Qualifikation im Dreisprung für die LVN -Hallenmeisterschaften zu holen. Mit einer Weite von 9,45m verpasste Julia Baum knapp den Sieg und belegte den zweiten Platz, Lea Stump erreichte mit 9,33m den dritten Platz (Katja Lingen-9,09m). Da es der erste Wettkampf für die drei Kevelaerer Athletinnen in dieser Diziplin war und Julia und Lea sich mit den Ergebnissen die Startberechtiung für die LVN-Meisterschaften sicherten war das gesamte Team aus der Marienstadt zufrieden.
Auf der 60m Sprintstrecke belegten Pauline Jockweg (W15, 8,44 sec.) und Katja Lingen (8,57 sec.) den 3. bzw. 5. Platz im Endkampf. Auch Julia (9.12 sec.) und Lea (9.17 sec.) erzielten über die kurze Distanz gute Zeiten.
Neue Bestleistungen gab es beim Kugelstoßen für Pauline(9,89m – 1. Platz), Julia(6,44m) und Lea(7,18m).