Ulrike Zeitz-Kempkens beim Marathon am Baldeneysee in Essen.

In Absprache mit ihrem Trainer sollte in diesem Rennen eine neue persönliche Bestzeit in Angriff genommen werden. Und Uli legte sich mächtig ins Zeug! Schon nach der Hälfte der Distanz (21.1 km in 1:40:47 Stunden) unterstrich Ulrike ihr persönliches Vorhaben. In sensationellen 3:27:14 Stunden lief Ulrike als erste in ihrer Alterswertung nach 42,2 Km über die Ziellinie.

In der Gesamtwertung aller Frauen (über 100 Starterinnen) belegte Ulrike einen sehr guten 12. Platz. Bestzeit um 4 Minuten verbessert.