Schnelle Mädchen aus Kevelaer!

Beim Golddorflauf in Winnekendonk gingen für die Kevelaerer Leichtathletikabteilung über 80 Läufer/innen an den Start. Insbesondere die Kevelaerer Mädchen erzielten gute Einzelplatzierungen.

Ulrike Zeitz-Kempkens lief bei den Frauen in der Jahrgangswertung w45 über 10 Km in 45:06 Minuten auf den 1. Platz. In der Gesamtwertung aller Frauen belegte sie mit dieser schnellen Zeit den 3. Platz.

Fine Bousart (w8) erzielte über 1000m in 4:29 Minuten einen hervorragenden 2. Platz. Valerie Schemmann (w12) zeigte eine tolle Leistung über die 2000m und wurde dafür mit dem 3. Platz belohnt.

In der w13 – Wertung deutet sich für den Kevelaerer SV ein starker Laufjahrgang an. Berit Janowitz belegte mit 7:53 Minuten den 3. Platz, Lina Kempkens mit 8:06 Minuten den 4. Platz, Melanie Bollendonk mit 8:08 Minuten den 5. Platz, Sina Leck mit 8:13 Minuten den 6. Platz und Nele Kaets mit 8:17 Minuten den 7. Platz.

Eine erwähnenswerte Leistung wurde zeitgleich zu den Laufwettbewerben von Maria Uvarova und Danni Zwiener erzielt! Die „frisch gebackenen“  Lauftrainerinnen betreuten zeitgleich über 40 Athleten/innen im Alter von 8 bis 12 Jahren. Respekt!