Am 23. September 2018 fand in Kevelaer der Qualifikationswettkampf im Bereich Gruppe des Turngau Kleve / Geldern statt. Dort traten zwei Mannschaften aus Kevelaer an. Aus jeder Mannschaft turnten jeweils 4 Mädchen an 4 verschiedenen Geräten. Die drei höchsten Wertungen wurden dann zu einer Gruppenwertung  zusammen gerechnet.

Für einen Folgewettkampf in Sterkrade konnte sich nur eine der Gruppen aus Kevelaer qualifizieren. Dort werden die Mädchen ebenfalls wieder am Barren, Balken, Sprung und Boden turnen.

Die Mannschaft, bestehend aus Mia Te Kaat, Mara und Sophie Hardieck, Lilith Janßen, Laura Dilkaute und Johanna Teichert, erziehlten ein tolles Ergebnis von 176,40 Punkten und kamen somit ganz oben auf das Siegertreppchen.

Auch die  Jugendmannschaft turnte einen tollen Wettkampf. Mit 168,70 Punkten  erreichten  sie den 3. Platz, konnten sich aber leider nicht für weitere Wettkämpfe qualifizieren. In der Altersklasse 2.4.16 starteten: Lina Janßen, Emily Gießmeyer, Chantal Meiners und Tabea Moeselagen.

Tabea Moeselagen absolvierte zudem in diesem Jahr die Prüfung zur Kampfrichterin und wertete ihren ersten Wettkampf.