21 Titel abgeräumt!
Mai2015/Die Leichtathleten des Kevelaerer SV dominierten die „Offenen Kreismeisterschaften Männer, Frauen, Jugend“ im heimischen Hülsp-arkstadion. Gleich 21 Kreismeistertitel (davon zwei mit der Startgemeinschaft linker Niederrhein) konnten am Ende des Wettkampftages verbucht werden. Hierbei freuten sich die Verantwortlichen der Abteilung besonders über die vier Qualifikationsleistungen für die LVN-Meisterschaften.
Jeweils drei Titel konnten Julia Sanders (Jugend U16 – 100m/13,95sec, Hochsprung und Weitsprung) und Melanie Bors (weibl. Jugend U18 – 100m/13,65sec, Hochsprung 1,55m Qualinorm, Weitsprung) erzielen.
Malee Sprenger fühlte sich auf den Hürdenstrecken 80m (14,33sec) und 300m (53,97 sec) sehr wohl und belegte in beiden Disziplinen Platz 1. Hierbei freute sie sich zusammen mit ihrem Vater über die Leistung auf der 300m Distanz. Hier ging sie zum ersten Mal an den Start und konnte direkt die Qualifikation für die LVN-Meisterschaften unterbieten.
Aber auch Sebastian Kanders reichten die 24,59sec über die 200m-Strecke für den Startplatz bei den Landesmeisterschaften. Zuvor hatte er sich den Kreismeistertitel bei 100m-Sprint (12,19sec) gesichert.
Die weiteren Meistertitel:
Janine Otten – 800m (2:45,76min) Jugend W14
Annabell Wacker – 200m (28,40sec) weibliche Jugend U18
Marc Jasinski – 80m Hürden (14,05sec) Jugend M15
Pauline Jockweg – 100m (13,01sec) und 80m Hürden (13,72sec Qualinorm) Jugend W14
Katja Lingen – 75m (10,76sec) und 60m Hürden (11,24sec)
Julia Baum – 800m (2:45,87min) und Hochsprung (1,43m)