Bei gutem Wetter hatten sich drei Mädels aus der Gruppe U12 vom Kevelaerer SV nach Nieukerk aufgemacht, um dort einen couragierten Wettkampf zu bestreiten.

Auf dem Programm stand der klassische Mehrkampf mit den Disziplinen Schlagball, Weitsprung und 50 m.
Nachdem alle Mädchen beim Werfen erst einmal in den Wettkampf hineinfinden mussten, spielten sie ihre Stärken im nachfolgenden Springen und Laufen aus.

Bei den jüngsten Kindern konnte Collien Meyer ( W10) bei ihrem ersten Leichtathletikwettkampf stark auftrumpfen und sich am Ende mit 894 Punkten als Siegerin ihrer Altersklasse feiern lassen.

Emily Jentges erreichte hier Platz sechs und freute sich über eine persönliche Bestleistung im Weitsprung.
Bei den 11 jährigen Mädchen blickte Jule Hoffmanns zufrieden auf ihren ersten Mehrkampf zurück und landete mit 802 Punkten auf Platz fünf.