Ulrike Zeitz-Kemkens (W45), Ralf Kempkens (M5), Markus Pauels (M40) und Stefan Zwiener (M45) gingen in Nütterden über den Halbmarathon (21,1 km) an den Start. 
Ulrike belegte in persönliche Bestzeit von 1:40:44 Std. den 4. Platz in der Damengesamtwertung. Das bedeute zugleich den 4. Platz in der Kreismeisterschaftswertung in ihrer starken Altersklasse. Bemerkenswert war, dass die Siegerin in der Altersklasse W40 mit einer deutlich schlechteren Zeit von 1:54:15 Std. ihren Lauf gewann.
Auch die Herren des Kevelaerer SV belegten gute Plätze in der Mitte des Lauffeldes. Stefan (1:47:09 Std), Ralf (1:51:30 Std) und Markus (1:54:04 Std) erzielten alle persönliche Bestzeiten. 
Im Schülerlauf ging Janine Otten in ihrer Alterklasse W14 über 2000m an den Start. Vom Start an lief Janine mit in der Führungsgruppe des Feldes und konnte so gut  auf die Tempoverschärfungen im Rennverlauf reagieren. Wiedereinmal gelang es Janine aus einer günstigen Rennposition mit einem guten Schlußspurt  die Konkurrenz  zu besiegen. Janine belegte den 1. Platz in ihrer Jahrgangswertung mit der guten Zeit von 8:33 Minuten.