Turnabteilung: Dritte Plätze am Muttertag

Am Sonntag, dem 10.05.15 bestritten die TGM/TGW*-Turnmädels des Kevelaerer SV’s ihren diesjährigen Winterhallen-Wettstreit in Bad Honnef. Die Kindergruppe (Lara Arts, Felina Backes, Lena Gerhards, Mara Hardieck, Emma Lakin, Jeanny Post, Alina Rütten, Melissa Schulz, Lia Wilhelmi) startete an diesem Tag in den Disziplinen Medizinballweitwurf (5,3 Pkt.), Weitsprung aus dem Stand (8,8 Pkt.) und Turnen (8,1 Pkt.) und erreichte damit den 3. Platz. Die TGW- Nachwuchs-Mannschaft (Sarah Adamaschek, Lisa Czeranka, Marie Jakobs, Marie Jasinski, Sarah Kresse, Stella Lamers, Leonie Pauels, Adriana Peters, Verena Rütten, Jule Verhoeven) ging erstmals in dieser Alterskategorie mit folgenden Disziplinen an den Start: Turnen (8,4 Pkt.), Tanzen (8,25 Pkt.), Weitsprung aus dem Stand (8,2 Pkt.) und Medizinballweitwurf (6,15 Pkt.). Mit dieser Punktzahl landeten sie auf dem 2. Platz. Außerdem starte erstmals die TGM-Erwachsenen-Mannschaft (Berndaette Baldeau, Sarah Cuylen, Ann-Kristin Gundlach, Bea Paepen, Maike Paepen, Lucy Meiners, Ina Meisen, Nadine Meisen, Nicole Schax, Judith Seegers, Melina Verhülsdonk, Samira Szabowski, Jil Wassen) mit Ihrem neuen Tanz (8,5 Pkt.), einer neuen Turnübung (8,7 Pkt.) und den beiden Disziplinen Weitsprung aus dem Stand (10,0 Pkt.) und Medizinballweitwurf (9,7 Pkt.) und erkämpfte sich damit den 1. Platz.

Die Kevelaerer Turnerinnen freuen sich immer wieder über Nachwuchs ab 5 Jahren. Bei Interesse können Sie sich gerne hier melden: 02832-1804

Bahnereröffnung 2015

Mit ungewöhnlichen Streckenlängen (150m, 300m, 600m) lockte die Bahneröffnung im Hülspark die Leichtathleten aus dem gesamten Kreis in die Marienstadt. Neben den Standardstrecken 50m, 75m, 100m und 800m hatte die Kevelaerer Leichtathletik bereits im vergangenen Jahr die Alternativstrecken angeboten und damit viele Athleten erreicht. In diesem Jahr kam das sommerliche Wetter hinzu und so hatten fast 150 Sportler gemeldet.
Malee Sprenger (Jhg. 2000) nahm zum ersten Mal die 300m Sprintstrecke unter die Spikes und konnte mit einer Zeit von 49,03 sec. überzeugen. Aber auch Paula Opgenhoff (75m – 10,89 sec.), Caroline Knubben (100m – 13,75 sec.), Pauline Jockweg (100m – 12,98 sec.) und Sebastian Kanders (150m – 18,42 sec.) waren mit ihren Leistungen zufrieden.
Eine weitere Besonderheit war, dass neben den Leichtathleten aus dem Kreis Kleve zum ersten mal auch 30 Fußballer des Kevelaerer SV angetreten waren. Das Engagement entstammt der Zusammenarbeit, die der Lauftrainer Stefan Zwiener im vergangenen Jahr der Fußballabteilung angeboten hatte. Mehrmals in der Woche bietet er den Kickern die Themen Koordination und Kondition an und stösst damit auf reges Interesse.
(Foto1: Start 800m / Foto 2: Malee Sprenger)

Ehrenpreis geht zum sechsten Mal an Kevelaerer SV

Wenn am 1. Mai viele Athleten aus dem Kreis Kleve beim Kalkarer Mehrkampftag in die Saison starten geht es in jedem Jahr auch um den Ehrenpreis der Sparkasse Kleve. Diesen konnten sich die jungen Mehrkämpfer vom Kevelaerer SV nun schon zum sechsten Mal sichern. Wie bereits in den Jahren 1996-1997-1998-1999 und 2014 überzeugte die beste Teamleistung (18 Platzierungen und 62 Punkte) auch in 2015 die Jury des Ausrichters.
Überzeugend deutlich  waren die Siege von Pauline Jockweg (WU 16) und Melanie Bors (WU 18 – beide KSV Kevelaer): im Dreikampf lag Pauline 135 Punkte vor Anna Jantzen (TV Elten), im Vierkampf 286 Punkte vor ihrer Vereinskameradin Julia Sanders, Melanie gewann mit 234 Punkten Vorsprung auf Jelena van Bernum (TV Rees) und mit 658 Punkten Vorsprung im Vierkampf vor Ronja Kirchner (SuS 1920 Kalkar). Hinzu kamen die Erstplatzierungen in den Mannschaftswertungen im Drei- und Vierkampf. 
Die Siegerliste:
Sieger – Dreikampf
WU 16 Pauline Jockweg Kevelaerer SV

1.621 Punkte

WU 18 Melanie Bors Kevelaerer SV

1.621 Punkte

Sieger – Mannschaften
WU 14 Baum, Opgenhoff, Lingen, Kaets, Gerlitzki Kevelaerer SV

6.035 Punkte

WU 12 Peters, Bollendonk, Jakobs, Kempkens, Jasinski Kevelaerer SV

4.738 Punkte

Sieger – Vierkampf
WU 16 Pauline Jockweg Kevelaerer SV

1.976 Punkte

W 18 Melanie Bors Kevelaerer SV

2.265  Punkte

Sieger – Mannschaften
WU 14 Baum, Opgenhoff, Lingen, Kaets, Gerlitzki Kevelaerer SV

7.791 Punkte